handverlesen

- - - - - - - - - - - - - - - - - Netzzeitung der humanistischen Atheisten Reichenbachs, des Vogtlands und der weiten Welt - - - - - - - - - - - - - - - parteiisch - aber offen und ehrlich - - - - Streng atheistisch - aber nicht missionierend

Die neue Netzzeitung: “handverlesen.net”

Wir sind zwar immer noch am Tüfteln, aber es ist bereits zu erkennen, dass “handverlesen” seine Arbeit aufgenommen hat.

 

“handverlesen” erscheint je nach Bedarf immer am Sonnabend, nachmittags ¾ 4 Uhr  oder - wenn ich mich besonders aufgeregt habe - auch als Sonderausgabe zwischendurch, um die halben und ganzen Unwahr-heiten der Woche offen zu legen und zu kommentieren.

 

Vorab möchte ich mich kurz vorstellen.

Mein Name ist Thomas Höllrich, ich bin Rechtsanwalt in Reichenbach im Vogtland und dort, als auch im Vogtlandkreis politisch und gesellschaftlich aktiv. Wollen Sie mehr über mich wissen, besuchen Sie meine verlinkte Kanzleiseite oder “googlen” Sie einfach meinen Namen.

 

Als Herausgeber der Netzzeitung „handverlesen” verfolge ich das Ziel, eine Plattform für Meinungen zu aktuellen weltanschaulichen, gesellschaftlichen und politischen Themen zu schaffen, die sich von der herrschenden Meinung in den Medien dadurch abhebt, dass klare Aussagen getroffen werden, die konstruktive Systemkritik enthält.

 

Dabei bin ich mir, im Gegensatz zu vielen Medienvertretern, darüber im Klaren, dass meine Meinung und die von mir veröffentlichten Meinungen subjektiv, ja parteiisch sind. Das sind die Meinungen der angeblich “unabhängigen” oder “öffentlich-rechtlichen” Meinungsmacher aber auch, sie sind halt nur nicht so ehrlich, sich das einzugestehen.

 

Schreiben Sie mir und helfen Sie bei diesem Projekt mit, getreu dem Motto der Zeitung: “parteiisch, aber offen und ehrlich” und werden Sie vielleicht einer der “handverlesenen” Koautoren dieser Netzzeitung.

 

Obwohl es sich aus dem Namen der Zeitung schon ergibt, weise ich noch-mals darauf hin, dass ich mir die Entscheidung über eine Veröffentlichung von übersandten Kommentaren oder Emails vorbehalte, dies betrifft sowohl die Auswahl, die - sinnwahrende - Kürzung und die Nennung der Namen der Verfasser.

 

Ihr

Thomas Höllrich


Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/AR-InternetBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.